Themenliste
RSS
< Vorheriger Artikel
29.11.2017 14:52 Alter: 12 days

41.Vollversammlung des Landesjugendring Thüringen tagte am 25.11.2017

Beschlossen wurden mehrere inhaltliche Anträge, außerdem wurden drei Mitglieder des Vorstandes gewählt.


Zu Beginn beteiligten sich alle Delegierten an der Aktion "Rote Hand - gegen Kindersoldaten" (www.aktion-rote-hand.de). Danach erfolgten die Beschlussfassungen (s.u.). Wieder in den Vorstand gewählt wurde Robert Weidler (BDKJ) als stellvertretender Vorsitzender und Gregor Gallner (DGB-Jugend) als Beisitzer, als weiterer Beisitzer wurde Robert Fischer von der Sportjugend neu gewählt.

– Ausbildung besser machen! Qualität der dualen Ausbildung verbessern!
– Erarbeitung eines Berechnungsmodells als Grundlage zur Verteilung der Globalmittel über den LJFP
– Elternunabhängiges Grundeinkommen
– Jugendmobilität in Thüringen fördern – Jugendmobilitätsticket einführen
– Keine Gewalt gegen Einsatzkräfte
– Ökologisches Verkehrssystem
– Wir Jugendverbände – In Vielfalt vereint
– Die Landesschülervertretung im Freistaat Thüringen (LSV) wird als außerordentliches Mitglied gemäß § 4 Abs. 5 der Satzung des Landesjugendring Thüringen e.V. aufgenommen.

Opens external link in new windowhttp://ljrt.de/41-vollversammlung-beschloss