Themenliste
RSS
< Vorheriger Artikel
29.05.2009 11:52 Alter: 8 yrs

Pfingstkollekte - Eine Chance Kinder- und Jugendfreizeiten und Projekte zu unterstützen

In den Gottesdiensten zu Pfingsten wird für die Evangelische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gesammelt.


Kinder und Jugendliche wünschen sich Gruppen, in denen sie sich wohl fühlen, Gemeinschaft und Geborgenheit erfahren können. Sie suchen Orte, an denen ihre Lebens- und Glaubensfragen, Sorgen und Lebensträume Raum finden. Freizeiten und Rüstzeiten sind dafür ein guter Ort. Beziehungen können untereinander entwickelt und gestaltet, Erfahrungen von gelingenden Leben und Spiritualität gelebt werden.

Evangelische Kinder- und Jugendarbeit ermöglicht Kindern und Jugendlichen das Erlebnis einer Gemeinschaft, die in der freimachenden Botschaft des Evangeliums begründet.

Das Geld der Kollekte wird nach dem kirchlichem Jugendplan über den Bund Evangelischer Jugend in Mitteldeutschland (bejm; www.bejm-online.de) verteilt. Gemeinden, Kirchenkreise und Verbände haben auf diesem Weg die Möglichkeit, Veranstaltungen und Angebote finanziell unterstützen zu lassen. Neben Freizeiten werden auch Bildungsangebote für ehrenamtliche MitarbeiterInnen und kulturelle Projekte und Aktionen gefördert.

Da Pfingsten in vielen Gemeinden auch die Konfirmationen stattfinden, wird über diese Kollekte ein schöner Brückenschlag zum Gemeindeleben geschlagen. Allein in diesem Sommer werden über 400 Freizeiten mit über 7500 TeilnehmerInnen über die Kollekten unterstützt.

mehr zum Pfingstfest