Aktueller Stand der Jugendhilfeplanung in den Landkreisen und kreisfreien Städten Thüringens

K l e i n e A n f r a g e  des Abgeordneten Bühl (CDU) und  A n t w o r t  des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport vom 24.11.2015
Thüringer Landtag Drucksache 6/1361, 6. Wahlperiode

Aktueller Stand der Jugendhilfeplanung in den Landkreisen und kreisfreien Städten Thüringens

Initiates file downloadDer Text als PDF 365kB


Die Arbeitshilfe "Fördern fordern!" bietet Verantwortlichen in den Jugendverbänden – besonders auf lokaler Ebene – konkret Hilfe in Förderfragen. Gemeinsam mit dem Rechtsgutachten „Jugendverbände sind zu fördern!“ beschreibt sie, wie das Recht auf Förderung geltend gemacht werden kann. Es werden Schritte genannt, die nach Ablehnung von Förderanträgen gegangen werden können.

Opens external link in new windowBestellung: www.dbjr.de - Publikationen

Opens external link in new windowDatei-Download: www.dbjr.de

Opens external link in new windowDetails: www.dbjr.de


Das Gutachten stellt fest, dass es sich bei der Förderung der Jugendarbeit bzw. Jugendverbandsarbeit – wie bei allen gesetzlich geregelten Leistungen – um eine Pflichtaufgabe handelt. Die sogenannte freiwillige Leistung gibt es auf Grundlage des Achten Buches des Sozialgesetzbuches (SGB VIII) nicht. Der DBJR hatte das Gutachten in Auftrag gegeben, weil er in den letzten Jahren einen teils drastischen Rückgang der Fördermittel für die Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit beobachtet hat. Das vollständige Gutachten ist in der 28-seitigen Broschüre enthalten und dienst als Grundlage für mögliche Klagen der Jugendverbände gegen abgelehnte Förderanträge.

Opens external link in new windowBestellung: www.dbjr.de - Publikationen

Opens external link in new windowDatei-Download: www.dbjr.de

Opens external link in new windowDetails: www.dbjr.de


Handbuch für die Arbeit im Jugendhilfeausschuss

Herausgeber: LVR-Landesjugendamt Rheinland
4., vollständig überarbeite Auflage Köln, Juli 2014

Das LVR-Landesjugendamt Rheinland möchte mit dieser Broschüre den Mitgliedern im Jugendhilfeausschuss eine Hilfestellung für ihre Arbeit geben. Durch die Darstellung der rechtlichen Grundlagen, der historischen Entwicklung und der Besonderheiten soll aufgezeigt werden, welche Funktion und Stellung der Ausschuss hat, welche Rechte und Pflichten sich aus einer Mitgliedschaft ergeben und welche rechtlichen Möglichkeiten der Jugendhilfeausschuss als kommunaler Ausschuss besitzt.
Die aktualisierte Broschüre will für den Prozess der Profilierung und Qualitätsentwicklung vor Ort Anregungen und Ideen liefern: Impulse, die Kinder, Jugendliche und Familien dabei unterstützen, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden und zu behaupten.

Initiates file downloadDatei-Download: PDF 5 MB


Was Jugendämter leisten

Die Broschüre "Was Jugendämter leisten" bringt die Kernaufgaben der Jugendämter lesbar auf den Punkt.

In diesem Heft erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die vielfältigen Leistungen und Angebote der Jugendämter. Diese bieten für Kinder, für Jugendliche und für Familien Unterstützung, die ankommt.

Unterstützung, die ankommt.
DAS JUGENDAMT.
Opens external link in new windowwww.unterstuetzung-die-ankommt.de

Opens external link in new windowEine Publikation der Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter
Opens external link in new windowwww.bag-landesjugendaemter.de