Datenschutz

Der Bund Evangelischer Jugend in Mitteldeutschland (bejm) ist ein der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland zugeordnetes kirchliches Werk, deshalb gilt für uns und all unsere Mitglieder das "Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland" (DSG-EKD ) entsprechend § 2 DSG-EKD.

Dieses Gesetz trat am 24. Mai 2018 in Kraft und bringt die Datenverarbeitung im Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland entsprechend Art. 91 DSGVO in Einklang mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung.

Das Datenschutzgesetz der EKD ist elektronisch abrufbar unter: https://www.kirchenrecht-ekm.de/document/40744.

Datenschutz im bejm

Alle vom bejm und seinen Mitgliedsverbänden und Einrichtungen erhobenen personenbezogenen Daten werden entsprechend dem Datenschutzgesetz der EKD behandelt und verarbeitet (DSG-EKD § 6). Dabei wird insbesondere sichergestellt, dass die Daten nur soweit erhoben und verarbeitet werden, wie es für die Erfüllung der Aufgaben notwendig ist, z.B. der Durchführung einer Kinder- oder Jugendfreizeit, einer Veranstaltung oder eines Projektes. Das schließt die Offenlegung und Weitergabe der Daten an Behörden und Einrichtungen ein (DSG-EKD § 8), die Fördergelder bereitstellen, insoweit das notwendig ist und dort sichergestellt ist, dass die Daten entsprechend dem Datenschutzgesetz behandelt und verarbeitet werden.  Was heißt das konkret?

Datenschutz im Internet

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Was heißt das konkret?

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben oder den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, werden die von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Was heißt das konkret?

Für die facebook-Seite des bejm gelten die Datenschutzrichtlinien von facebook. 

Für Internetseiten, auf die sie über einen auf unseren Seiten befindlichen Link gelangen, gelten ausschließlich deren Datenschutzrichtlinien. Wir übernehmen keine Haftung für diese Inhalte. Haftungsausschluss. 

Foto / Video- Hinweis

Werden bei öffentlichen Veranstaltungen von uns Fotos oder Videos erstellt, so können diese für unsere Dokumentation, Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden. Eine Auswahl der Fotos kann unter Beachtung der entsprechenden Bestimmungen (insb. Datenschutzgesetz der EKD, Urheberrechtsgesetz) auf den Webseiten der Veranstalter veröffentlicht werden. 

Mit der Anmeldung bei Freizeiten oder anderen Veranstaltungen, die den Foto- / Video- Hinweis enthält, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Aufnahmen, die von der Veranstaltung gemacht werden und auf denen Personen u.U. erkennbar sind, im o.g. Sinne verwendet werden können.

Davon ausgenommen werden können Fotos, bei denen hauptsächlich Personen abgebildet sind. Wenn jemand beim Fotografieren damit nicht einverstanden ist, teile das bitte den Fotografen mit, diese Fotos werden dann nicht verwendet.
Wenn jemand mit auf diesen Webseiten verwendeten Fotos nicht einverstanden ist, so schreiben Sie bitte unter Angabe der entsprechenden URL und des Fotos (als Kopie mitsenden) eine Mail an den Webmaster, die Fotos werden dann entfernt, insoweit das Anliegen berechtigt ist.