< Vorheriger Artikel
19.03.2010 12:19 Alter: 8 yrs

WEIL ALLE GEWINNEN, WENN BILDUNG GEWINNT

Die Deloitte-Stiftung vergibt den Hidden Movers Award alljährlich für zündende Bildungsinitiativen, die etwas bewegen. In diesem Jahr werden Netzwerkprojekte gesucht, die junge Menschen beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützen.


Ist wirklich alles schlecht im deutschen Bildungswesen? Während die Öffentlichkeit noch Pisa-Studien, Schulsysteme und Lehrmodelle diskutiert, packen bereits überall im Land Verantwortliche an der Basis konkret an. Für Sie – die Hidden Movers, die Macher hinter den Kulissen – ist dieser Wettbewerb.

Ihre Ideen sind gefragt, damit wir gemeinsam schon heute positive Veränderungen im Bildungsbereich bewirken können.

Wenn Sie also in oder mit einer gemeinnützigen Organisation, Initiative oder Einrichtung kreative Basis- und Netzwerkprojekte entwickelt und eingeführt haben, die Jugendlichen beim Sprung von der Schule in eine Berufsausbildung helfen, dann will die Deloitte-Stiftung davon wissen.

Teilnehmen am Wettbewerb können Sie, wenn Sie in oder mit einer Schule, gemeinnützigen Organisation oder Einrichtung in Deutschland im Bereich „Übergang von der Schule in den Beruf“ aktiv sind. Detaillierte Informationen zur Bewerbung finden Sie unter aufgeführtem Link.

Die besten Projekte werden am 30. Juni 2010 mit insgesamt 50.000 Euro öffentlich ausgezeichnet und können in die Förderung der Deloitte-Stiftung aufgenommen werden. Einsendeschluss für alle Bewerbungen ist der 19. März 2010.

Informationen über die Deloitte-Stiftung entnehmen Sie bitte aufgeführtem Link.
Deloitte-Stiftung Internetlink:
<http://www.deloitte-stiftung.de> <http://www.hidden-movers.de>