< Vorheriger Artikel
21.10.2010 12:37 Alter: 7 yrs
Kategorie: unbefristet

transnationale Qualifizierungsmaßnahmen mit Praktika in Frankreich

Das ESF-Projekt des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW), das transnationale Qualifizierungsmaßnahmen mit Praktika in Frankreich ermöglicht, läuft noch bis Ende 2011.


Diese Initiative, die dem IdA Programm ähnlich ist, setzt eine enge Zusammenarbeit vor Ort mit den ARGEN voraus. Das BMFSFJ unterstützt das Ganze.

Teilnehmen können junge Menschen mit besonderem Förderbedarf zwischen 18 und 30 Jahren mit oder ohne Berufsabschluss die auf Arbeitssuche sind, an Orientierungs- oder Zusatzqualifikationsmaßnahmen teilnehmen und auf dem ersten Arbeitsmarkt keinen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz gefunden haben.
Besonderer Augenmerk liegt auf der Teilnahme junger Frauen.

Von den zuwendungsfähigen Ausgaben werden 85 % in den Regionen im Ziel 1 Gebiet Konvergenz und 60% in den Regionen im Ziel 2 Gebiet Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung finanziert.
Die Kofinanzierung von 15% (Ziel 1) bzw. 40 % (Ziel 2) erfolgt über die vorgeschaltete Maßnahme. Die Kofinanzierung durch ALG I oder ALG II ist möglich. Das Gesetz zur „Neuausrichtung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente“ vom 21.12.08 ermöglicht gemäß § 16f die freie Förderung von Eingliederungsleistungen

Anträge können ganzjährlich gestellt werden.

Kontakt: Deutsch-Französisches Jugendwerk – Karl Boudjema – +33 140 78 18 26 – esf(at)dfjw.org oder an Frau Görres (Tel. 0228 9302936, Mail: claudia.goerres@bmfsfj.bund.de).

Beste Grüße

Günter Buck

Referen
Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit e.V. (BAG EJSA)
Wagenburgstraße 26-28, 70184 Stuttgart
Tel. +49(0)711-16489-15, Fax +49(0)711-16489-21
buck@bagejsa.de
,
www.bagejsa.de

JugendARMUT? - NEIN danke!

Evangelische Jugendsozialarbeit gegen soziale Ausgrenzung