Kinder- und Jugendförderplan der EKM 2017

(gültig für das gesamte Gebiet des bejm)

Die Richtlinie für 2017 wurde neu verfasst!

  • Anträge auf Zuwendungen bitte nur noch über die beauftragten Kreisreferentinnen bzw. Kreisreferenten der Kirchenkreise; bei Verbänden und Einrichtungen über die Geschäftsstellen als Sammelantrag einreichen.
  • Einzelanträge finden keine Berücksichtigung mehr.
  • Anträge und Verwendungsnachweise nur ab einer geplanten und verwendeten Fördersumme von 100 €.

Richtlinie 
Initiates file downloadRichtlinie zum Download (PDF 170kB)  

Bearbeitungshinweise:

  1. Alle Anträge sind als Sammelantag über die Referenten in den Kirchenkreisen bzw. die damit Beauftragten an den bund evangelischer jugend in mitteldeutschland (bejm) in Neudietendorf zu stellen.
    Antragsfrist:   15. Januar 2017

        Bund Evangelischer Jugend in Mitteldeutschland
        Geschäftsstelle
        Drei-Gleichen-Str. 35A
        99192 Neudietendorf

        Bitte den Antrag möglichst per E-Mail zusenden an:
        foerderung @ bejm-online.de

        AnsprechpartnerInnen:
        Constance Schmitsdorf               036202  77135-03
        Ulrich Töpfer                              036202  77135-22

        Bitte für die Antragstellung den Sammelantrag verwenden.
        Initiates file downloadSammelantrag zum  Kinder- und Jugendförderplan der EKM als Exel-Datei zum download (26 kB)

  1. - Teilnehmer/innen-Liste
    Bitte diese Liste von den Teilnehmenden ausfüllen und unterschreiben lassen (ggf. i.d. Liste die Anmldedaten schon eintragen:
       Initiates file downloadTeilnehmerliste zum download (Exel 40 kB)

  3. - Verwendungsnachweis:

a)     Für Konfirmanden-Rüstzeiten mit dem Formblatt:
        Initiates file downloadVerwendungsnachweis Konfirmanden zum download (Exel 40 kB)
Bitte die Maßnahmen spätestens 6 Wochen nach Durchführung abrechnen!

b)     Für alle Maßnahmen außer Konfi mit dem Formblatt:
        Initiates file downloadVerwendungsnachweis Kollektengelder zum download (Exel 100 kB)
Bitte die Maßnahmen spätestens zu folgenden Terminen abrechnen:

Durchführung vom 1. 1. bis 30. 4. - bis 15.   6.
                     vom 1. 5. bis 31. 8. - bis 15. 10.
                     vom 1. 9. bis 31. 12. (einschl. Silvesterfreizeiten) - bis 15. 1. des nachfolgenden Jahres abrechnen. 

c) Großveranstaltungen und Sonderprojekte: als Einzelverwendungsnachweis 

Veranstaltungen nach 5. der Richtlinie bitte 6 Wochen nach Durchführung abrechnen!   

Sollten Sie Schwierigkeiten beim öffnen der Excel-Dateien für den Verwendungsnachweis haben, verwenden Sie bitte diese Dateien im xlsx-Format:

Initiates file downloadVerwendungsnachweis Konfirmanden zum download (Exel 17 kB)

Initiates file downloadVerwendungsnachweis Kollektengelder zum download (Exel 60 kB)