Ausstellung mit Plakaten aus 30 Jahren FriedensDekade

Liebe Freunde,

anlässlich der 30. Ökumenischen FriedensDekade und im Rahmen der Dekade zur Überwindung von Gewalt ist durch die Friedensarbeit der EKM eine Ausstellung mit Plakaten aus den vergangenen 30 Jahren erstellt worden.

Der Titel lautet: "30 Jahre Ökumenische FriedensDekade

eine Vision bleibt lebendig - die Prophetie des Micha als Zeitansage für das 21. Jahrhundert"


Es sind insgesamt 30 roll-up-Tafeln, die sich sehr leicht transportieren lassen und die in den Ausstellungsräumen keinerlei Vorbedigungen erfordern.

Diese Ausstellung soll für ein Jahr bis zur Friedensdekade 2011 durch verschiedene Gemeinden gehen.

Wenn Ihr Interesse habt, könnt Ihr dieses Angebot gern ab Dezember dieses Jahres nutzen. Als Kosten fallen an: Transportkosten + 50 Euro Ausleihgebühr.


Die Ausstellung zeigt im Wesentlichen die Plakate der vergangenen Jahre, lädt also zum Erinnern und Anregen durch die Mottos und Motive ein. Text ist relativ wenig dabei: eine Tafel zur Erinnerung an den Beginn der Friedensdekade in Ost und West und zur Erinnerung an die Repressionen, die mit dem Tragen des Symbols Schwerter zu Pflugscharen verbunden waren sowie eine Tafel mit Texten aus Friedensdekadematerialien früherer Jahre.

 

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Geffe