ekmjugend/canva
  • 19.05.2022

Ferien für Flüchtlingskinder - Eine gemeinsame Initiative der Evangelischen Jugend Mitteldeutschland und der Aktion Kindern Urlaub schenken

Unter dem Motto „Ferien für Flüchtlingskinder“ wollen die Evangelische Jugend und die Diakonie-Spendenaktion „Kindern Urlaub schenken“ jungen Menschen aus der Ukraine und anderen Fluchtgebieten einige unbeschwerte Ferientage ermöglichen.  Dafür stellen Kirche und Diakonie aus Spenden und Kollekten insgesamt 40.000 Euro zur Verfügung. Das Geld soll dabei helfen, zusätzliche Ferienplätze einzurichten und weitere Ferienprojekte ins Leben zu rufen. 

Zahlreiche soziale Einrichtungen von Kirche und Diakonie organisieren in den Pfingst-, Sommer- und Herbstferien Freizeitaktionen für Kinder“, erklärt der Geschäftsführer der Evangelischen Jugend, Gernot Quasebarth. „Wir laden dazu ein, für noch freie Plätze gezielt Kinder aus Flüchtlingsfamilien anzusprechen und zusätzliche Kapazitäten zu schaffen.“

Die Aktionen dienen nicht allein der Erholung. Es geht auch darum, soziale Kontakte zu ermöglichen und den Kindern beim Ankommen in Deutschland zu helfen.

Interessierte Gemeinden und Einrichtungen können Anträge über die „Aktion Kindern Urlaub schenken“ stellen. Die Details und ein kurzes Formular sind unter www.urlaubschenken.de abrufbar.

Für alle, die Planen Freizeiten zu gestalten, haben wir im Kinder- und Jugendpfarramt ein Padlet für euch zusammengestellt, mit Informationen/Hilfestellungen und sonstigen hinweisen rund um das Thema "Freizeiten mit Geflüchteten in /mit der EKMJugend" zum Padlet gehts hier --> ekmjugend.padlet.org/evjugendekm/Freizeiten



Teilen


Logo der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
Logo des Freistaat Thüringens