• 13.07.2020

Forschung - Umwelt-Institute - Museen

Hier findest du die Einsatzstellen im Bereich Forschung - Umwelt-Institute - Museen.


Grüne Liga Weimar

Tätigkeitsbeschreibung:
VISIONEN haben – NETZWERK knüpfen – HANDELN anregen – unter diesem
Leitspruch setzen sich die Mitglieder des Netzwerkes GRÜNE LIGA für den Erhalt
von Natur und Umwelt ein. Die "Grüne Liga" vereint die mobile Mosterei "ObstNatur", die Umweltbibliothek Weimar und eine Fahrradwerkstatt. Sie bietet zudem vielfältige Umweltbildungsveranstaltungen aus den Bereichen Natur- und Umweltschutz, Umwelttechnik und Ernährung an, auch werden alte Handwerkstechniken vorgestellt. In Form von Projekttagen, Projektwochen, Exkursionen, Workshops, Seminaren und Vorträgen können Gruppen die Angebote wahrnehmen.
Die Freiwilligen unterstützen die hauptamtliche Mitarbeiterin in allen Bereichen und können im laufe des Jahres eigenständig Ideen und Projekte entwickeln und umsetzten. 

Mehr Infos unter:
www.grueneliga-thueringen.de

Ansprechpartner:
Frau Tetzel, 03643 / 5 31 30

Anschrift:
Goetheplatz 9 b, 99423 Weimar



BUND Landesverband Thüringen e. V. in Erfurt

Tätigkeitsbeschreibung:
Der Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz "BUND" in Thüringen ist ein:
" Umwelt- und Naturschutzverband, der sich für eine nachhaltige Entwicklung auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene engagiert." (Leitbild des BUND)
Die Freiwilligen helfen bei folgendem mit:
- Umweltbildung
- Vernetzungsarbeiten
- Projektbetreuung
- Öffentlichkeitsarbeit

Mehr Infos unter:
https://www.bund-thueringen.de/

Ansprechpartner:
Frau Saenz, 03643/ 496328

Anschrift:
Schlachthofstraße 8-10, 99423 Weimar


 

Thüringer Ökoherz e.V. in Weimar

Tätigkeitsbeschreibung:
Der Thüringer Ökoherz e.V. ist der Dachverband und Förderverein des ökologischen Landbaus, der Landschaftspflege, des Naturschutzes und der naturgemäßen Lebensführung in Thüringen. Der Verein tritt im Land Thüringen für die Erhaltung der für die Menschen, Tiere und Pflanzen notwendigen natürlichen Lebensgrundlagen ein und ist bestrebt, den Umweltschutzgedanken in das tägliche Leben zu integrieren. Der Verein sieht sich als Sprachrohr zwischen Verbraucher*innen, Erzeuger*innen und der Politik.
Die Freiwilligen helfen mit bei:

  • Umweltbildung
  • Vernetzungsarbeiten
  • Projektbetreuung
  • Öffentlichkeitsarbeit und Standbetreuung auf Messen und Märkten

Mehr Infos unter:
www.bio-thueringen.de/verein/

Ansprechpartner:
Frau Saenz, 03643/ 496328

Anschrift:
Schlachthofstraße 8-10, 99423 Weimar



Hennebergisches Museum Kloster Veßra

Tätigkeitsbeschreibung:
Das Hennebergische Museum Kloster Veßra ist ein Ort mit einer vielfältigen Geschichte: Gegründet als Prämonstratenserchorherrenstift, brachte die Reformation eine landwirtschaftliche Nutzung der Anlage, die bis in die Zeit der DDR fortdauerte. Seit 1975 ist das ehemalige Klosterareal Freilichtmuseum. Heute bieten drei Bereiche den Besucherinnen und Besuchern ganz besondere Erkundungen, einzigartige Entdeckungen und spannende Erlebnisse: Gebäude aus der Klosterzeit, ein Ensemble umgesetzter Fachwerkhäuser und verschiedene Ausstellungen zur Landtechnik.
Aufgaben der Freiwilligen sind:

  • Mitbegleitung der Schulklassen und -Gruppen an Erlebnis- Projekttagen zu Themen wie " Vom Korn zum Brot", "Fachwerkschule" oder "Wäsche waschen wie zu Großmutters Zeiten"
  • Unterstützungsarbeiten beim Ausstellungsaufbau und -Abbau
  • Durchführung einzelner Projektbaussteine unter Anleitung
  • Vor- und Nachbereitung der Gruppenaufenthalte
  • Unterstützungsarbeiten in der archäologischen Denkmalpflege
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Arbeiten im Freigelände

Mehr Infos unter:
www.museumklostervessra.de

Ansprechpartner:
Frau Wagner, 036873 / 69030

Besonderheiten:
Es kann leider keine Unterkunft angeboten werden. Bewerberinnen und Bewerber aus der näheren Umgebung die mobil sind werden deshalb bevorzugt.

Anschrift:
Anger 35, 98660 Kloster Veßra


Thüringer Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (TLDA) in Weimar

Tätigkeitsbeschreibung:
Das TLDA am Standort Weimar ist als Fachbehörde für den Erhalt und den Schutz archäologischer Denkmale in Thüringen und für deren museale Präsentation zuständig. Hier können die Freiwilligen in den verschiedensten Bereiche schnuppern und mithelfen: 

  • Im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens können sie bei der Vorbereitung und Durchführung von museumspädagogischen Veranstaltungen mithelfen. Dabei gibt es viel zu lernen über die Nutzung von natürlichen Ressourcen unser Vorfahren, wie sie aus Feuersteinen Werkzeuge herstellten, wie Schmuck aus Muscheln hergestellt wird, wie die steinzeitlichen Menschen Wildtiere jagten…Wer Freude an der Kommunikation und am Umgang mit Kindern und Jugendlichen hat, kann unter Anleitung selbst Führungen und Veranstaltungsmodule entwickeln und gestalten und vieles andere mehr.
  • Im Bereich "Archäologische Denkmalpflege" können sie bei Interesse teilweise bei Ausgrabungen und Untersuchungen im Gelände mithelfen, bei der Erfassung, der wissenschaftlichen Dokumentation und Restaurierung von archäologischen Funden.
  • Sie übernehmen im TLDA darüber hinaus Aufgaben wie Botengänge und unterstützen bei Bedarf bei der Pflege des Außengeländes.

Mehr Infos unter:
www.thueringen.de/th1/denkmalpflege/landesamt/archaeologischedenkmalpflege/index.aspx

Ansprechpartner:
Herr Dr. Walter, 0361| 573223 - 344

Anschrift:
Humboldtstraße 11, 99423 Weimar


Institut für Gewässerökologie & Fischereibiologie Jena (IGF Jena)

 

Tätigkeitsbeschreibung:
Das Institut für Gewässerökologie und Fischereibiologie ist ein unabhängiges Gutachterbüro mit dem Tätigkeitsschwerpunkt „Aquatische Ökologie“. Das Team des IGF führt ökologische Untersuchungen durch und erstellt Gutachten. Zusätzlich ist das IGF in Forschung und Entwicklung sowie in der Bildung und Lehre (für Verbände und Behörden oder für Hochschulen) tätig.
Die Freiwilligen helfen bei Folgendem mit:

  • bei Gewässerökologischen Untersuchungen im Gelände
  • bei der Funktionskontrolle von Fischwanderhilfen
  • bei der Datenauswertung und –analyse
  • bei der Gewässerentwicklungsplanung

Mehr Infos unter: 
https://igf-jena.de/

Ansprechpartner:
Herr Dr. Wagner,  03641/637745
falko.wagner@igf-jena.de

Besonderheiten:
ab 18 Jahre

Anschrift:
Sandweg 3, 07745 Jena



FLUSS - Fischökologische & Limnologische Untersuchungs- Stelle Südthüringen in Breitenbach

Tätigkeitsbeschreibung:
FLUSS ist ein unabhängiges Gutachterbüro mit dem Tätigkeitsschwerpunkt "Fischökologie & Limnologie". Das kleine Team von FLUSS führt Untersuchungen durch und erstellt Gutachten. 
Ein besonderer Forschungsschwerpunkt bei FLUSS ist die allgemeine und spezielle Ökologie der in heimischen Gewässern vorkommenden Flusskrebsarten.
Die Freiwilligen helfen bei Folgendem mit:

  • Fischbestands- und gewässerökologische Untersuchungen
  • Auswertung der Ergebnisse
  • Kontrolle von Fischwanderungen und Fischwanderhilfen

Mehr Infos unter:
https://www.fluss-im-netz.de/

Ansprechpartner:
Herr Schmalz, 036841 / 55932
info@fluss-im-netz.de

Besonderheiten:
Unterbringungsmöglichkeit vor Ort, ab 18 Jahre

Anschrift:
Koppewiese 2, 98553 Breitenbach



emc - Gesellschaft zur Erfassung und Bewertung von Umweltdaten mbH in Erfurt

Tätigkeitsbeschreibung:
Die emc GmbH ist ein Umwelt-Unternehmen, dass sich beispielsweise mit wasserwirtschaftlichen Untersuchungen, Gewässermonitoring, Gutachten und Planungen zu Flächenrecycling und Planungen und Gutachten für den Naturschutz beschäftigt. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt zudem Messgeräte und Messanlagen für die Untersuchung der Umweltmedien Wasser, Boden und Bodenluft. 
Die Freiwilligen unterstützen das Team aus Naturwissenschaftler*innen und Umweltingenieur*innen mit praktischen Hilfsarbeiten bei den Untersuchungen (Wasser, Boden, Pflanzen) im Gelände und beim Erstellen der Gutachten und Planungen.

Mehr Infos unter:
http://www.emc-gmbh.de

Ansprechpartner:
Herr Scheibke,  0361 565653-13
scheibke@emcerfurt.de

Besonderheiten:
Die Freiwilligen sollten mindestens 18 Jahre als sein und den Führerschein der Klasse B besitzen.

Anschrift:
Liebknechtstraße 51, 99086 Erfurt


Naturkundemuseum in Erfurt

Tätigkeitsbeschreibung:
Das Naturkundemuseum in Erfurt ist ein landesweit agierendes Museum mit Schwerpunkt Biologie Thüringens. Es ist eines der modernsten Naturmuseen Dutschlands mit einer Ausstellungsfläche von rund 1000 m². Neben Familien- und Schulklassenangeboten mit museumspädagogischen Themen sind vielfältige Bereiche auch in der nationalen und internationalen Forschung und Sammlung abzudecken. Insgesamt 9 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus planen, organisieren und realisieren die museumsspezifischen Aufgaben der Sammlung, Bewahrung, Forschung und Ausstellung.
Aufgaben der Freiwilligen sind:

  • Mitbegleitung der Schulklassen an Projekttagen zu Naturthemen
  • Unterstützungsarbeiten beim Ausstellungsaufbau und -Abbau
  • Durchführung einzelner Projektbaussteine unter Anleitung
  • Vor- und Nachbereitung der Gruppenaufenthalte
  • Unterstützungsarbeiten in der Wissenschaftlichen Sammlung
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Arbeiten im Freigelände

Mehr Infos unter:
www.naturkundemuseum-erfurt.de/

Ansprechpartner:
Herr Hartmann, 0361 / 655 5680

Anschrift:
Große Arche 14, 99084 Erfurt


 

Deutsches Gartenbaumuseum in Erfurt

Tätigkeitsbeschreibung:
Das Gartenbaumuseum in der Cyriaksburg liegt am Rande des egaparks. Ein Ziel des Museums ist es, der Öffentlichkeit grundlegende Vorgänge der Biologie und der Pflanzenwelt vorzustellen. Im Museum arbeiten sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben dem Ausstellungswesen gehören Angebote für Kinder und Jugendliche zu den Arbeitschwerpunkten. Diese können sich in kreativer Weise mit ganz praktischen Themen zum Leben der Pflanze und zum Gartenbau auseinander. So werden z.B. im Gewächshaus ätherische Öle destiliert, Naturdrucke mit Pflanzen hergestellt oder Miniaturgärten mit echten Planzen angelegt. Das Deutsche Gartenbaumuseum bietet eine Vielzahl von Fach- und anderen Veranstaltungen.
Die Freiwilligen wirken an folgendem mit:

  • der Durchführung sowie der Vor- und Nachbereitung von museumspädagogischen Veranstaltungen
  • Organisatorische Aufgaben in der Planung und Realisierung von Fach- und Kulturveranstaltungen
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflegearbeiten im Gewächshaus und auf den Gartenflächen zusammen mit der Gärtnerin
  • Bibliotheksarbeiten

Mehr Infos unter:
www.gartenbaumuseum.de

Ansprechpartner:
Frau Lobenstein, 0361/ 2239912

Besonderheiten:
Mindestalter 18 Jahre.

Anschrift:
Cyriaksburg, Gothaer Straße 50, 99094 Erfurt



Teilen