Wir streiten für euch!

Der bejm vertritt gemeinsame Anliegen seiner Mitglieder und die Interessen von Kindern und Jugendlichen.

Jugendpolitik

Wir streiten mit und für euch!
Für unsere gemeinsamen Anliegen:

  • Für mehr Mitwirkung von Kindern – und Jugendlichen in Kirche, Politik und Gesellschaft, denn sie sind die Expert*innen für Ihre Anliegen
  • Für mehr gelebte Nächstenliebe
  • Für mehr Demokratie, Vielfalt und die unantastbare Würde aller Menschen
  • Für starke jugendverbandliche Strukturen

Von den Mitgliedern des bejm werden Anliegen eingebracht und in der Jugendkammer oder im Vorstand beraten und beschlossen. Die intensive Diskussion zu den Fragen geschieht im jugendpolitischen Ausschuss, die der finanzpolitischen im Finanzausschuss.

Der bejm ist anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe und ein Jugendverband nach § 12 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG).