kinderraeume
  • 04.06.2020

„Kindern Urlaub schenken - und Räume geben“ - Eine Aktion der Diakonie Mitteldeutschland und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Jeder Tag ist ein Stück Lebenszeit. Zeit zum Spielen, Leben, Lernen und Entdecken. Zur Zeit erleben viele Kinder und Jugendliche ihre Lebenszeit sehr eingeschränkt. Manche Begegnung geht wieder, manche Fahrt findet nicht statt. Kontaktverbote und Abstandsregeln müssen alle beachten. „Mal eben mit nach Hause zu Freunden...“ ist problematisch, manche Eltern machen sich Sorgen, daheim gehört Opa vielleicht zur Risikogruppe. Wo können sich Kinder treffen und etwas erleben?

Viele Kirchengemeinden und Einrichtungen haben Räume, Gärten und Platz. Geben wir den Kindern diese Räume als Ort zum Spielen, Leben, Lernen und Entdecken! Ansprechpartner*innen bieten dort Anregungen zum Spielen; Unterstützung beim Lernen; ein Ohr, das zuhört. Da ist jemand, der aus der Kinderbibel vorliest oder eine warme Mahlzeit anbietet.
Hier sind Ideen gefragt für die verbleibende Schulzeit und die Ferien. Wenn wir in der EKM jetzt zusätzlich kirchliche Räume für Kinder öffnen, entstehen Ausgaben für Spiel- und Bastelmaterial, Kosten für Hygieneartikel bis hin zu einem günstigen Tablet, um betreut Hausaufgaben machen zu können oder es fallen Honorarkosten für Nachhilfe an. Doch es gibt Unterstützung: 30.000 EUR aus dem Spendenprojekt der Diakonie „Kindern Urlaub schenken“ und weitere 15.000 € aus dem Bildungsdezernat.
Die Beantragung erfolgt unter Nennung der Raumadresse sowie einer kurzen Angebotsbeschreibung. Dafür steht ein Antragsformular zur Verfügung. Ziel ist, dass kirchliche Räume gerade für Kinder aus einkommensschwachen Familien jetzt regelmäßig geöffnet und betreut werden. Der Höchstsatz je Raum beträgt 525 EUR und orientiert sich bedarfsgerecht an 15€ je Kind und Öffnungstag (= 35 Teilnehmendentage). Die Vergabe erfolgt kurzfristig, die Verwendung der Mittel muss nachgewiesen werden. Die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind natürlich einzuhalten. Dies setzt ein entsprechendes Hygienekonzept für Gruppenangebote voraus.


Über Antragsmodalitäten informieren wir in Kürze.
 
Die Diakonie Mitteldeutschland und das Dezernat Bildung in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendpfarramt der EKM 



Teilen